Eidos Montreal über Perfektion, Mantle-Patch und Ideen für Nachfolger
26.02.2014, 14:37 Uhr
Producer Stephane Roy von Eidos Montreal hat sich zu den durchwachsenen Wertungen der Fachpresse für das neue Thief geäußert. In einer Show des Radiosenders Talk Radio AM640 räumte er offen ein, dass das Spiel nicht perfekt sei. Einige Aspekte wären durchaus zu Recht kritisierbar. Auf der anderen Seite erklärte er, dass kein Game fehlerlos sei. Er betonte, dass die Entwickler dem Stealth-Klassiker viel Respekt entgegengebracht hätten und genau wüssten, wie ein Thief-Titel zu sein habe. Dabei standen sie vor der Herausforderung, alte Fans wie neue Einsteiger zufriedenstellen zu wollen. Die Art zu spielen habe sich in den letzten zehn Jahren verändert. Darum sei das Team sehr bemüht gewesen, in einem Balanceakt beiden Gamer-Gruppen entgegenzukommen. Unter diesen Voraussetzungen habe es seine Hausaufgaben gut gemacht. Zwar bekannte Roy, dass er als Producer nicht objektiv sei, sich aber letztendlich auf externe Meinungen verlassen würde und hofft, dass das Spiel auch trotz seiner Schwächen Spaß mache.

Darüber hinaus machte Eidos Montreals Web-Content-Managerin Valérie Bourdeau bekannt, dass es im März einen Patch geben wird, der die Grafikschnittstelle von AMD unterstützen wird. Die Mantle-Option sollte bereits zum Release in das Spiel implementiert sein, was durch auftretende Zeitknappheit jedoch nicht mehr realisiert werden konnte.

Derweil ließ Nick Cantin aus dem Entwicklerteam gegenüber dem offiziellen Xbox Magazin verlauten, dass das Thief-Universum genügend Potential für einen weiteren Nachfolger besäße. Angekündigt sei diesbezüglich zwar nichts, doch das Team hätte sehr viele Ideen für die Weiterentwicklung der Marke. Die Welt rund um Thief besäße sehr viel Tiefe, die man ausloten könne, und vielfältige Möglichkeiten. Ob es einen Nachfolger des Reboots geben wird, hängt jedoch höchstwahrscheinlich vom wirtschaftliche Erfolg des aktuellen Reboots ab.

Links:
Kommentare (0) l geschrieben von: Tesri

Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Systemmeldung
Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen
Name:
Pass: Passwort vergessen?
registrieren
Zur Zeit keine
Umfrage aktiv
- 500.334 Visits
- 168 Visits heute
- 2.509.551 Hits
- 1.048 Hits heute

- 1 Besucher online
- 0 registrierte
- 1 Gäste

- 143 registrierte User
- 101 News
- 13 Kommentare
- 48 Artikel