Infos und Material

http://www.thief-universe.com/images/content/Logo_Eidos_MTL.jpg http://www.thief-universe.com/images/content/thief_logo%202.png



Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360
Entwickler: Eidos-Montréal
Publisher: Square Enix
Webseite: ThiefGame.com
Weitere Links

Release: 28. Februar 2014
Genre: Stealth-Game
Spielmodi: Singleplayer
Perspektive: First-Person (für besondere Aktionen und Cutscenes Third-Person)
Kopierschutz: Steam
Altersfreigabe: USK 16

Systemvoraussetzungen
Mindest-Systemvoraussetzung:
Betriebssystem: Windows Vista mit letztem Update
Prozessor: Leistungsstarker Dual-Core-Prozessor oder Quad-Core
RAM: 4 GB
Grafikkarte: AMD Radeon 4800 Serie / Nvidia GTS 250
DirectX: DirectX 10
HDD/SSD: 20 GB

Empfohlen:
Betriebssystem: Windows 7 oder 8
Prozessor: AMD FX 8000 Serie oder höher / Intel i7 Quad Core CPU
RAM: 4+ GB
Grafikkarte: AMD Radeon HD / R9 Serie oder höher / Nvidia GTX 660 Serie oder höher
DirectX: DirectX 11
HDD/SSD: 20 GB


Direkt zu:



» Allgemein

● "THI4F" war ein Arbeitstitel. Der finale Titel lautet "THIEF"
● Unter den Entwicklern befindet sich kein Mitglied der Looking Glass Studios, dem Entwickler der ersten beiden Teile.
● Garretts Design wurde von Nicolas Cantin entwickelt, welcher auch Altaïr von Assassin's Creed entworfen hat.
● Spiele wie "Mark of the Ninja", "Assassin's Creed", "The Walking Dead" sowie verschiedene Musik, Literatur und Filme nahmen Einfluss auf die Konzeption
● Zwischensequenzen werden mithilfe von Motion Capturing erstellt, wobei auch Gesichter und Hände aufgezeichnet werden
● Eidos Montréal wirkte am Multiplayer-Modus für Tomb Raider. Thief wird keinen kompetitiven Multiplayer-Modus haben
● Level-Editor bisher nicht vorgesehen
● Stephen Russell, der englische Synchronsprecher Garretts, wurde durch Romano Orzari ersetzt
● Versionen für Current-Gen-Konsolen sind vorgesehen
● Die Entwickler legen viel Wert auf Atmosphäre und besonders gutes Eintauchen in die Spielwelt
● Als Preorder-Bonus erhält man ein zusätzliches (nicht an die Story gebundenes) Level "The Bank Heist"
● Digitale Sonderedition "Master Thief Edition" für den PC enthält: "The Bank Heist", Artbook, in-game Boni, Director's Cut des Original-Soundtracks, eine komplette Sammlung von Thief-Comics
● Spielzeit von der Spielweise abhängig: Optionale Jobs
Deutsche Synchronisation, Garrett erhält neue Stimme
● Begleiter-App für Smartphones liefert zusätzliche Infos und News - sie ist als kostenlose Lite und als kostenpflichtige Version erhältlich
● PS4-Gamepads ermöglichen Waffenauswahl und Lichtkristallanzeige über Touchpad


» Story

● Thief ist kein Vorläufer oder Nachfolger, sondern ein Reboot, der "dazwischen spielt"
● Übernatürliche Elemente geringer gewichtet, aber noch Bestandteil, "weniger Magie, mehr Mystik"
● Keine Untoten
● Garrett besitzt bereits sein Auge, welches diesmal eher magischen Ursprungs ist
● Garrett handelt vorrangig zu seinem eigenen Vorteil, greift aber teilweise ins politische Geschehen ein
● Die Stadtwache ist militarisiert und schlägt Aufstände brutal nieder
● Garretts Versteck befindet sich im Innern des verwaisten Glockenturms inmitten der Stadt, welcher aufgrund von Gerüchten gemieden wird
● "Erwachsene Story"
● Alt abgegriffene Optik von Steampunk-Elementen
● Keine Heiden, Hüter oder Hammeriten in der Hauptstory, finden aber voraussichtlich Erwähnung.
● Burricks existieren zwar, kommen aber nur als Referenz vor
● Basso erscheint als Unterwelt-Kontakt wieder und kontaktiert Garrett mithilfe seiner abgerichteten Elster "Jennivere"
● Garrett lehrte eine ehemalige Dirne und Staßendiebin sein Handwerk
● Erin bewies hohes Geschick, verstritt sich wegen ihrer Mordlust jedoch mit Garrett, der "nur mit gutem Grund" tötet
● Basso sorgte für eine Wiedervereinigung, indem er Erin und Garrett überraschend auf einen Coup im Anwesen des Barons ansetzte
● Erin verwendete die "Claw", ein Haken, den sie zum Klettern und Töten verwendete, und den Garrett ihr abnahm
● Das Duo stieß auf ein Ritual, wobei Garrett den Coup abbrechen wollte
● Das Ritual brachte die Erde zum Beben, wobei Erin in den Tod stürzen soll
● Auch Garrett stürzt, erwacht jedoch mit der Klaue auf der Straße in der Stadt. Ein Jahr ist vergangen
● Die Stadt wird geplagt von einer Kluft zwischen arm und reich, einer verhängnisvollen Pest und der Herrschaft des tyrannischen Barons
● Fraktionen: Die Stadtwache des Barons und eine Widerstandsgruppe der "Graven", geführt vom charismatischen Führer Orion
● Orion und den Baron verbindet eine persönliche Geschichte
● Garrett arbeitet in gewisser Form mit Orion zusammen und ist nicht vollkommen anteillos am Schicksal der Stadt, soll aber kein eiserner Widerstandskämpfer oder Robin Hood werden
● Als Aufhänger der Handlung wird Basso Garrett auf den Diebstahl eines Rings ansetzen, wodurch er ins weitere Mysterien verwickelt wird
● Garrett stiehlt nicht mehr nur zum Überleben, sondern aus gewissem Ehrgeiz, der Suche nach Herausforderung und Leidenschaft. "Stealing is my way of life"


» Gameplay und Spielinhalte

● Navigationshilfen, zusätzliche Anzeigen etc. größtenteils optional
● Fokus: Eine vielfältige mit der Story verknüpfte Hilfsfunktion, welche die Zeit verlangsamt, viele Dinge hervorhebt und viele Aktionen erleichtert
● Fokus verbraucht eine eigene Energie, welche nur mit Hilfe von "Poppy Flowers" wiederhergestellt werden kann
● Der Einsatz von Fokus ist optional, die Fähigkeit kann jederzeit für den restlichen Spieldurchgang komplett deaktiviert werden
● Blau hervorgehoben werden (unter anderem) verwendbare Objekte: Beute, Seile, Schlösser, hängende Kisten die heruntergeschossen werden können, etc. Schritte von Wächtern werden visualisiert
● Taschendiebstahl in Form eines Minispiels, mit Fokus können mehrere Taschen gleichzeitig gestohlen werden
● Schlösserknacken ist in Form eines Minispiels möglich, Inneres des Schlosses nur durch Fokus sichtbar
● Fokus dient als Zielhilfe
● Im Kampf kann mit Fokus der Kopf einer Wache gezielt attackiert werden, was ihr hohen Schaden zufügt oder sie vielleicht sogar bewusstlos schlägt
● Alternativ ist ein Schlag in den Magen eines Gegners möglich, was weitere Schläge erleichtert
● Kampfhandlungen verbrauchen sehr viel Fokus, Garrett ist nicht als Kämpfer konzipiert
● Weitestgehend First-Person, kurzzeitige Wechsel während Kampfhandlungen, Takedowns, Klettern (nicht beim Klettern an Pfeilen) und während Cutscenes möglich
● Garretts ganzer Körper ist sichtbar, seine Hände wandern oft ins Sichtfeld
● Seilpfeile haften nur an festgelegten Stellen, nicht an jeder hölzernen Oberfläche
● Rauchpfeil zur kurzen Ablenkung einer Wache (der "Choke Arrow")
● "Blunt-Arrow", um entfernte Gegenstände als Ablenkung zu beschießen
● Feuerpfeile, Breitkopfpfeile, Wasserpfeile und Knüppel sind vorhanden
● Flaschen und andere Objekte können eingesammelt und zur Ablenkung geworfen werden
● Lichtkristall als Anzeige der Sichtbarkeit vorhanden, ein schwarzer Rand erfüllt dieselbe Funktion
● Alle Ausrüstungsgegenstände (Pfeile, Bogen, Knüppel) sowie Fokus können erweitert werden. Dazu dient Gold
● Aus früheren Ausschnitten gezeigte Erfahrungspunkte sind nicht mehr Teil des Spiels
● Eine Art Enterhaken ("Klaue") wird zum Klettern eingesetzt
● Knüppel bleibt in gewohnter Form, Schwert oder Dolch nicht mehr vorhanden
● Kämpfe basieren auf Quicktime-Events: Beim Aufblitzen der Waffe des Gegners kann pariert werden
● Verschiedene Schwierigkeitsgrade zielen auf Neulinge sowie Fans der Serie ab
● NPCs zu töten wird nicht aufgezwungen, vollständiges "Ghosten" ist möglich
● Eine weitestgehend offene Welt, vergleichbar mit "Hubs" in Thief Deadly Shadows mit optionalen Zielen, freier Erkundung und Sammelgegenständen
● Ausrüstung wird in diesen Hubs bei Händlern angekauft
● Sammelgegenstände zur Dekoration von Garretts Versteck und als Ansporn für Erkundungen in der Stadt. Ein Teil davon sind Gemälde
● Springen und Klettern ist kontextsensitiv, also nur festen Stellen möglich
● Weder Fokus noch Gesundheit regenerieren automatisch
● Gescriptete Stresssituationen, in denen Garrett beispielsweise durch brennendes Gebiet eilen muss und wo ihm freisteht, Beute einzusammeln, dienen der Abwechslung und sind nur ein Beispiel
● Es ist möglich, durch Schlüssellöcher zu sehen
● Sowohl der Dash als auch Sprinten verbraucht Ausdauer. Garrett wird langsamer und sein Dash nach ungefähr 5 mal viel kürzer
● Feuerpfeile dienen eher als Werkzeuge, Breitkopfpfeile sind weitaus wirksamer
● Händler verkaufen und kaufen Ausrüstungsgegenstände
● Händler besitzen keine unbegrenzten Mengen an Pfeilen
● Preislich sind Blunt-, Feuer- und Wasserpfeile vergleichsweise niedrig, Breitkopfpfeile teurer
● Upgrades sind weitaus teuerer (Pfeile: ~1-10 Gold, Upgrades 250 oder 400-700 Gold)
● Tools: Ratchet, ein Schraubschlüssel zum Loslösen goldener Plaketten und Öffnen von Lüftungsabdeckungen
● Tools: Wirecutter, ein Werkzeug zum Durchtrennen von Drähten in den Mechanismen von Sicherheitssystemen
● Weitere Upgrades beinhalten schnelleres genaues Bogenzielen, höherer Knüppelschaden, bessere Rüstung, einfacheres/schnelleres Schlösserknacken
● Optionale Anzeigen (Achtung, diese Liste ist nicht final oder vollständig): Minimap, blaue Hervorhebungen benutzbarer Gegenstände, Questmarkierungen (und vermutlich Benachrichtigungen), Anzeige des Alarmzustands von Wachen, Lebensbalken von Gegnern, Einblendung von kontextsensitiven Befehlen (zum Beispiel "X - Lehnen" vor Kanten), das Glitzern von Beutegegenständen ("Loot Glint"), der Lichtkristall (bisher keine Auswirkung oder Option für den schwarzen Schattenrand)
● Herauslehnen aus Verstecken ist nur an Kanten möglich (kontextsensitiv)
● Der Lichtkristall kennt drei Lichtstufen: Vollständig sichtbar, Zwischenstufe, vollständig "unsichtbar" (von mehreren Faktoren, wie zB Entfernung abhängig)
● Manche Mechanismen auf den Dächern können durch Breitkopfpfeile beschossen werden und beispielsweise Brücken herunterlassen
● Gemälde bieten oft die Funktion, ihre Rahmen nach verborgenen Schaltern abzusuchen
● Aufgehangene Kisten können heruntergeschossen werden, um darauf zu klettern
● Klettern ist häufig möglich und zur Flucht von Wachen praktisch notwendig
● Gekämpft wird mit dem Knüppel - Ist eine Wache besiegt, krümmt sie sich kurzzeitig. Durch Halten der Angriffstaste für 1-2 Sekunden gibt Garrett ihr in einem 3rd-Person Takedown den Rest
● Garrett sammelt in seinem Turm ein Set Schmuck in Form von Schmetterlingen, welche man an verschiedenen Orten stehlen kann
● Schränke dienen als Versteck. Wird man dennoch entdeckt, kann man die Tür brutal und laut aufstoßen und flüchten
● Schlösserknacken ist vergleichbar mit Thief 3, durch kreisförmige Bewegungen muss der richtige Winkel für jeden Schlosszylinder gefunden werden
● Teure "Poppy Flowers" regenerieren den Fokus, "Healthpacks" (laut Händlerbeschreibung Säcke voll Nahrung) regenerieren Gesundheit
● Es gibt Tresore mit Zahlenschlössern
● Fenster werden durch wiederholtes Drücken einer Taste aufgehebelt
● Alternative Wege, Klettern, Quests und viele betretbare Wohnungen innerhalb der Stadt-Hubs

Eindrücke vom Anspielen finden sich in diesem Bericht

» Bildmaterial

Galerie

Storyboards
http://www.thief-universe.com/images/content/Thief4_MD_2010_Storyboard_1v4_thumbnail.jpg http://www.thief-universe.com/images/content/Thief4_MD_2010_Storyboard_2v4_thumbnail.jpg http://www.thief-universe.com/images/content/Thief4_MD_2010_Storyboard_3v4_thumbnail.jpg http://www.thief-universe.com/images/content/Thief4_MD_2010_Storyboard_4v4_thumbnail.jpg


» Trailer und Gameplay-Footage

Launch-Trailer (englische Version)


Playthrough - "Lockdown"


Die Wege des Meisterdiebs (englische Version)


Gesichter der Stadt (Teil 3) - Die Gier des Diebesfänger-Generals (englische Version)


(Kommentiertes) PS4-Playthrough - Das Haus des Architekten


Gesichter der Stadt (Teil 2) - Die Königin der Bettler sieht alles (englische Version)


Thief - Beschwörung der Urkraft (englische Version)


Gesichter der Stadt (Teil 1) - Bassos Spiel (englische Version)


PC Games Hands-On Videomaterial (Quelle)


Thief -- Gameplay Trailer (englische Version)


EGX 2013 - Das Anwesen des Barons und "The Heart of the Lion"


Trailer: The Bank Heist


Thief-Trailer "Der Aufstand"


E3 - Trailer und Gameplay mit PC Games


E3 - Gameplay mit Leveldesigner Daniel Windfeld Schmidt


E3 - Gameplay mit Leveldesigner Daniel Windfeld Schmidt


E3 - Erstes Gameplay (HD)


E3 2013 Trailer


Erster Trailer


"Candle Teaser"


Thief Coverage


30-sekündiger Mitschnitt eines Demo-Reels



» Weitere Infos

Fakten-Thread im Forum
Interviews
Name:
Pass: Passwort vergessen?
registrieren
Eine Fortsetzung und eine Verfilmung sind in Arbeit.
Beides großartig! Hat Potential.
Interessant, warten wirs ab
Beides ist mir bisher komplett egal
Thief hätte nach 1 enden sollen
Thief hätte bei 2 enden sollen
Thief hätte bei 3 enden sollen
Thief hätte bei 4 enden sollen
Eine Verfilmung reizt mich, Thief 5 nicht
Thief 5 reizt mich, eine Verfilmung nicht


Ergebnis anzeigen!
- 480.551 Visits
- 116 Visits heute
- 2.442.788 Hits
- 847 Hits heute

- 2 Besucher online
- 0 registrierte
- 2 Gäste

- 143 registrierte User
- 101 News
- 13 Kommentare
- 48 Artikel